Bannwaldallee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bannwaldallee ist eine Straße von Grünwinkel nach Beiertheim-Bulach.

Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Verlauf

Sie verläuft südwestlich der Südtangente zwischen deren Abfahrten Kühler Krug und Bulacher Kreuz.

Seitenstraßen auf Grünwinkler Gemarkung sind die Griesbachstraße und die Junker-und-Ruh-Straße, die die Grenze zu Bulach bildet. Danach kommen dann noch eine Behelfsauffahrt auf die Südtangente (ohne Nummer) und der Maienweg, unter dem Bulacher Kreuz geht sie dann in die Neue-Anlage-Straße über.

Hausnummern

12 
Gemeinde Icf-karlsruhe
Gerd Haberer Meisterbetrieb
14 
Fotofachgeschäft Pro Photo Logistik
16 
Küchenstudio Thierbach
30 
ehemaliger Musikclub Bai Lopez
34 
Wein- und Feinkostladen "Im Atelier"
Joe Rißmann
38 
Squashtreff
42 
METRO Cash & Carry (siehe auch Frischfisch)
46 
Hertz Autovermietung
48 ehemaliges Siemenshaus
Sirius Business Park Karlsruhe
Matrix GmbH (mobile Matratzenreinigung)
boesner GmbH (Künstlerbedarf) [1]
ehemaliger Musikclub Element-Werke
60 
medavis GmbH - Medizinische Informations Systeme
IPG Automotive GmbH
66 
Stadtbrief-Sortierzentrum Bannwaldallee
ehemalige Buchhaltungsstelle der Telekom
ehemaliges Depot Hermes

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Haltestelle

(H)  nächste Haltestelle: Bannwaldallee   

Hier hält die Straßenbahnlinie  1 , die Haltestelle befindet sich auf einer Brücke und ist nicht barrierefrei.

(H)  nächste Haltestelle: Kühler Krug   

Straßenbahnlinie  5 

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Griesbachstraße  

 55 , nur in Hauptverkehrszeiten

Straßenname

Die Straße wurde 1896 nach dem Bulacher Bannwald benannt.