1973

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er
1963 << | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | >> 1983


Ereignisse

  • 1. Januar:
    • Die Kreisreform tritt in Kraft.
    • Übernahme des Kosmetikherstellers Wolff & Sohn durch die Hans Schwarzkopf GmbH. Das Karlsruher Traditionsunternehmen hatte durch seine Marke „Kaloderma“ weltweite Berühmtheit erlangt.
  • Februar : Das Bekleidungshaus Peek & Cloppenburg eröffnet in Karlsruhe. Anlässlich der Eröffnung gibt es ein großes Feuerwerk beim Karlsruher Schloss.
  • 11. März: Abstimmung zum Beitritt Grötzingens zur Gemeinde Pfinztal.
  • 18. März: Bürgeranhörung zur Eingemeindung Neureuts, die 1975 trotz heftigen Widerstandes seitens der Bevölkerung vollzogen wurde.
  • 10. April: Vier Braunbären sind im Karlsruher Zoo ausgerissen. Drei konnten betäubt und zurück in ihr Gehege gebracht werden, einer biss trotz mehrerer Betäubungsspritzen einem Tierpfleger in den Oberschenkel und wurde erschossen. Wahrscheinlich war eine Käfigtür nicht richtig verschlossen.
  • 25. Mai: Die St. Vincentius-Klinik, Standort Steinhäuserstraße wird eröffnet. Der zuvor noch bestandene Standort am südwestlichen Karlstor, welches bis dahin als „Altes Krankenhaus“ bezeichnet worden war, wird geschlossen und verkauft. Das alte Klinikgebäude wird abgerissen und durch einen Neubau für Wohnungen und Geschäftsräume ersetzt.
  • 21. Juni: Theaterbrand beim Bau des Staatstheaters
  • 1. Juli: Carl-Heinz Rühl löst Heinz Baas als Trainer des Karlsruher SC ab. Er bleibt bis 1977.
  • 11. Juli: Benennung der Roland-Betsch-Straße in Ettlingen nach dem badisch-pfälzischer Schriftsteller, Erzähler und Dramatiker Roland Peter Martin Betsch
  • 28. August: Eröffnung der ersten dm-drogerie markt-Filiale
  • 4. September: Zunächst sechs Schulklassen beziehen den Neubau des Otto-Hahn-Gymnasiums in der Waldstadt.
  • 6. September: Das ursprüngliche Monumenthaus im Hardtwald brennt ab und wird später als offene Hütte neu aufgebaut.
  • 1. Dezember: Zusamenschluss der Ortschaften Conweiler, Feldrennach und Schwann zur heutigen Gemeinde Straubenhardt.
  • 15. Dezember: Das Ökumenische Gemeindezentrum Bergwald wird eingeweiht.
ohne Datum

Geboren

  • haegar (auch haegar3d, mit bürgerlichem Namen Christian Deutsch), Medien- und Videokünstler.
  • Boris Meinzer, Comedy-Autor und Produzent.
  • Silke Scheuermann, deutsche Lyrikerin und Schriftstellerin.

Gestorben

15. März 
Dr. Hermann Veit, Ehrenbürger und von 1945 bis 1946 Oberbürgermeister.
18. Mai 
Wilhelm Baur, Gründer, Verleger und Chefredakteur der BNN.
22. Mai 
Theo Zwecker, Stadtrat in Karlsruhe
16. Juni 
Rudolf Plank, Karlsruher Wissenschaftler.
Juni 
Willy Mansbacher, Kinounternehmer in Karlsruhe, Gründer der Schauburg.