Wolfram Meyer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfram Meyer (* 27. Dezember 1931; † 13. Juni 2000) war Stadtrat in Karlsruhe und Landtagsabgeordneter (CDU).

Leben und Wirken

Wolfram Meyer studierte Wirtschaftswissenschaften und war als Diplom-Handelslehrer Leiter der Ludwig-Erhard-Schule.

Politisch gehörte er der CDU an. Von 1965 bis 1994 saß er im Gemeinderat Karlsruhe, 12 Jahre lang, von 1984 bis 1996, war er Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg. Zudem war er CDU-Kreisvorsitzender.

Auch in anderen Vereinen engagiert er sich, so z.B. 18 Jahre lang als Vorsitzender im Bürgerverein Weiherfeld-Dammerstock.

Er starb nach einer plötzlichen Herzattacke mit 68 Jahren und wurde auf dem Hauptfriedhof bestattet.

Ehrungen

Weblinks


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Wolfram Meyer“ wissen.