Wilferdingen-Singen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Stadtbahn der Linie S5 zur Weiterfahrt nach Bad Wildbad.

Wilferdingen-Singen ist ein Bahnhof in Remchingen.

Haltestelleninformation

Richtung Pforzheim
 IRE1  nächster Halt: Pforzheim Hbf
 S5  nächster Halt: Königsbach (Baden)
Richtung Karlsruhe
 IRE1  nächster Halt: Karlsruhe-Durlach
 S5  nächster Halt: Kleinsteinbach

Es besteht Umsteigemöglichkeit zu der Buslinie  722 .

Aktuelle Abfahrtzeiten

Aktueller Abfahrtsplan für Wilferdingen-Singen auf reiseauskunft.bahn.de

Besonderheiten

Seit Betriebsübernahme des  IRE1  durch Go Ahead hält dieser alle zwei Stunden hier. Bei der Betriebsübernahme ist aufgefallen, dass die Bahnsteighöhe des Mittelbahnsteigs im hinteren Bereich auf eine deutlich geringere Tiefe abfällt. Darum werden bei den IRE-Zügen Richtung Karlsruhe nur im ersten Wagen die Türen geöffnet. Provisorium und dauerhafter Umbau sind in Planung (Stand September 2019). Laut Abellio-Netzplan sind auch Fahrten der Linie  RB17a  nach Wilferdingen-Singen vorgesehen. Derzeit enthält der Fahrplan jedoch keine einzige Fahrt (Stand September 2019). Der Bahnhof liegt zudem auf der Tarifgrenze von KVV und VPE.

Name

Der zwischen den Remchinger Teilorten Wilferdingen und Singen gelegene Bahnhof wird durch die Deutsche Bahn AG und ihre Vorgänger seit jeher als Wilferdingen-Singen bezeichnet. Die Gemeinde Remchingen wünscht sich eine Umbenennung des Bahnhofs, der allerdings Kostenforderungen der Bahn entgegen stehen. Von Seiten der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und des Karlsruher Verkehrsverbundes wurde der Bahnhof bis zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 Remchingen genannt. Dies führte zu der Kuriosität, dass im Bahnhof zweierlei Bahnhofsschilder aufgehängt sind: die von der Deutschen Bahn AG angebrachten tragen die Bezeichnung „Wilferdingen-Singen“, die von der AVG angebrachten die Bezeichnung „Remchingen“ mit kleinerer Unterzeile „Wilferdingen-Singen“.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan: