Volker C. Ihle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Volker C. Ihle (* 15. August 1956 in Karlsruhe) ist Professor und Buchautor in Karlsruhe.

Vita

Nach dem Abitur in Karlsruhe und einer Ausbildung zum Industriekaufmann in Pfungstadt studierte Volker Ihle Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik an den Universitäten in Mannheim und Newcastle upon Tyne (Vereinigtes Königreich). Er ist verheiratet und hat 5 Kinder.

Volker Ihle war ab 1991 im Auftrag der deutschen Industrie vier Jahre mit dem Aufbau und der Leitung des IGTC-Management-Instituts in Indien betraut.

Seit 1995 arbeitet er an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe als Studiengangsleiter und Auslandsbeauftragter.

Er ist in zahlreichen Karlsruher Organisationen ehrenamtlich tätig.

Veröffentlichungen

Auswahl

  • „Karlsruhe und die USA: Warum jeder (Amerikaner) Karlsruhe kennen sollte“. (Englischer Titel: Karlsruhe and the USA, zweisprachig, deutsch und englisch) Karlsruhe 2011, Info-Verlag, zweite Auflage, ISBN 978-3-88190-323-3.
  • Baden-Baden/Karlsruhe und Russland“ (zweisprachig, deutsch und russisch), in Vorbereitung

Ehrungen

  • 2006 Professor e. h. der Russischen Föderation auf Vorschlag der Südlichen Hochschule für Management für Verdienste in der Wissenschaft und der Städtepartnerschaft Karlsruhe–Krasnodar.