Vogesenschule

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vogesenschule

Die Vogesenschule ist eine Förderschule im Karlsruher Stadtteil Mühlburg.

Geschichte

Die Grundsteinlegung fand 1908 statt, da wurde die „Mühlburger Schule” gegründet.

Im Zweiten Weltkriegs wurde das Haus zerstört, das komplette oberste Stockwerk war kaputt. Die Schüler mussten solange auf andere Schulen verteilt werden oder konnten nicht beschult werden.

Erst seit 1986 heißt sie offiziell Vogesenschule. Ende der 1980er zog die Kimmelmannschule hier ein, eigentlich nur vorübergehend geplant, aber bis 2004 blieben die Schüler dort. Unruhe gab es auch durch den Bau der Südtangente: in jedem Stockwerk musste ein Klassenzimmer dem Bau der Straße geopfert werden.

Die Schule feierte Mitte 2008 ihren 100. Geburtstag.

Bilder

Adresse

Vogesenschule
Hardtstraße 1
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 33 - 46 90
Telefax: (07 21) 1 33 - 46 90
E-Mail: poststelle(at)vogesenschule.ka.schule.bwl.de