Urolisk

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moderator Prof. Frohneberg, Städtisches Klinikum, und Oberbürgermeister Fenrich vor dem Urolisken

Der Urolisk ist eine Initiative zur Männergesundheit mit Unterstützung der Pharmaindustrie.

Ziel der Initative ist es, auf die Krankheit Prostatakrebs, die bei Männern ab 45 die häufigste Krebsvariante ist, hinzuweisen und zu den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. In Karlsruhe sind das Städtische Klinikum, die Urologen und die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Ansprechparter zu diesem Thema.

Geschichte

In Karlsruhe wurde der Urolisk genannte Obelisk am 21. Oktober 2005 von Oberbürgermeister Heinz Fenrich enthüllt und 4 Tafeln für Karlsruhe angebracht, damit ist die zweijährige Reise des Obelisken am 22. Oktober 2005 zu Ende.

Professor Dr. Detlef Frohneberg sprach während der Enthüllung des Urolisken von mehreren 100 Neuerkrankungen pro Jahr in Karlsruhe.

Bilder

Weblinks