Shy guy at the show

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
shy guy at the show aus Karlsruhe

shy guy at the show (SGATS) ist eine Indierockband aus Karlsruhe, die auf dem Fest 2007 auftraten. Sie sind die Gewinnerband des new.bands.festivals 2006 in Karlsruhe.


Bandbesetzung

  • Sebastian Emling: Gesang
  • Boris Hoffmann: Gitarre/Mundharmonika
  • Jonas Schira: Keyboards/Gesang
  • David Emling: Gitarre
  • Carsten Fröhnert: Bass
  • Sebastian Hellman: Schlagzeug/Gesang

Diskographie

2006

“affection (the sequence of events)”: Erste CD von shy guy at the show, aufgenommen im März 2006

affection
  1. introduction to reduction
  2. close
  3. dance with me
  4. rejection
  5. devil’s doll
  6. cool touch
  7. if
  8. shipwrecked wife
  9. sweet disintegration
  10. a singer’s confession
  11. new thrill
  12. a butterfly in december


2007

“elliptic”

  1. the black screwdriver
  2. ghosts
  3. careful
  4. tiny pieces
  5. under construction
  6. solidarity
  7. losing the taste for difference
  8. waiting for oblivion
  9. how to spend your last day
  10. quentin
  11. what’s left of jean

Konzerte

3. März 2007 
Wörth - Juze - Ottstreetfestival mit Fall Back Strategy & Encounter & Yakuzi
23. März 2007 
Karlsruhe - Altes Autohaus Zschernitz Durlacher Allee 66 - UND#² - mit Soundnugget und Jonny Las Vegas
13. April 2007 
Heidelberg - Halle02, Finale des Newcomer Festivals
20. Juli 2007 
Karlsruhe - Das Fest - Opener auf der Hauptbühne
28. Juli 2007 
Stupferich - Open Air Festival mit Captain Volleyball

Erfolge

  • März 2006: Erste CD: “affection (the sequence of events)”
  • November 2006: Publikums & Jury-Sieger new.bands.festival 2006 Karlsruhe
  • April 2007: Finale Heidelberger Newcomerfestival (steht noch aus)
  • Juli 2007: Auftritt auf "DAS FEST" Karlsruhe (Hauptbühne

Über die Band

SHY GUY AT THE SHOW (SGATS) - Schon die Namensgebung der sechs Karlsruher verweist auf das Thema Desintegration und bildet gleichzeitig eine Art Agenda für ihr musikalisches Schaffen. Gleich dem jungen Marco Stanley Fogg in Paul Austers Roman „Mond über Manhattan“ sind SGATS auf der Suche nach ihrer Identität, wo Thomas Effing der Mond diente, verhilft ihnen die Musik zur Lokalisierung des Selbst.

Textlich von den englischsprachigen Schriftstellern der Moderne wie Ezra Pound, William Carlos Williams und Wallace Stevens inspiriert, liegen die musikalischen Wurzeln von SGATS zum einen im New Wave bei Popexistenzialisten wie Interpol, Joy Division und The Velvet Underground, zum anderen bei modernen Gitarrenrock-Bands wie The Hives, The Strokes oder The Coral, was dazu führt, dass Robert Frosts Satz „In Liebe lag ich mit der Welt im Streit“ als Leitfaden zum Verständnis von Musik und Texten von SGATS dienen kann.

Eine Suche bedeutet Aufbruch, Bewegung und Freiheit, sie kann aber auch lange und schmerzhaft sein. So verhält es sich auch mit der Musik von SHY GUY AT THE SHOW: mal zugänglich und tanzbar, dann wieder melancholisch, düster und verspielt –ohne dabei weltabgewandt zu sein.

Adresse

Kontakt
Sebastian Hellmann
Kaiserstraße 1
76133 Karlsruhe
E-Mail: Info(at)shy-guy-at-the-show.de
Management & Booking
Management Imperium
Veilchenstraße 20
76131 Karlsruhe
E-Mail: vivien(at)manic-turtle.de
Telefon: (07 21) 96 64 22 3
Telefax: (07 21) 96 64 22 3

Weblinks