Stifler's Mom

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Shock Pat)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stifler's Mom war eine deutsche Band, die 2005 unter dem Namen 'Shock Pat' gegründet wurde. Nach einer personellen Umbesetzung 2007 hatte die Band ihren Namen geändert. Ende 2007 löste sich die Band auf. Sie spielten hauptsächlich Popped Skatepunk.

Besetzung

v.l.: Thomas Oeffler, Nico Gerstner, Oliver Balz, Philipp Strobel
  • Philipp spielte seit 2003 Gitarre. Er war Gründungsmitglied von Shock Pat. In der Band: Guitar, Vocals.
  • Thomas war seit dem 17. Dezember 2006 neuer Bassist der Band.
  • Oliver war seit dem 4. November 2006 der neue Schlagzeuger der Band. Er wohnte in Rastatt und spielte Drums.
  • Nico spielte seit 2003 Gitarre. Er wohnte in Hilpertsau und übernahm Guitar und Background Vocals.

Geschichte

Philipp
Ein Auftritt in Bühl
Ein Auftritt in Bühl

Ein genaues Gründungsdatum gibt es nicht. „Shock Pat“ wurde im Jahr 2005 von Philipp und Steffen (Schlagzeug bis 2006) gegründet. Anfangs probten sie ein paar Mal zu zweit, bis Philipp seinen Kumpel Max mit in die Proben brachte. Nachdem Steffen aus schulischen Gründen die Band verließ, beschlossen Max und Philipp einen neuen Schlagzeuger zu suchen. Die Wahl fiel auf Timo Strack. Nun wieder zu dritt probte die Band häufig bis zum ersten Auftritt in neuer Besetzung. Am 7. April 2006 hatte Steffen seinen Einstieg in die Band. Am 4. November 2006 stieg der Schlagzeuger aus persönlichen Gründen aus. Kurz darauf wurde Oliver aus Rastatt der neue Schlagzeuger der Band.

Am 17. Dezember 2006 wurde Thomas offiziell als neuer Bassist auf der Homepage von Shock Pat bekannt gegeben. Max verließ die Band. Die Band benannte sich am 12. Februar 2007 in „Stifler's Mom“ um.

In den Bandanfängen coverte die junge Band Lieder von Blink 182, Nirvana, Greenday, Ramones und einigen anderen. Weil die Bandmitglieder aber keine Coverband sein wollten, entschlossen sie sich dazu, nur noch selbst komponierte Stücke zu spielen. Da sich die vier Bandmitglieder auf keine bestimmte Musikrichtung festlegen wollten, spielten sie eine Mischung aus Pop-Punk und Skate-Punk, den sie selbst als „Popped Skatepunk“ bezeichneten.

Nachdem einige Fans meinten, dass es kein Fehler wäre, einen zweiten Gitarristen aufzunehmen, beschloss die Band Nico als zweiten Gitarristen zu engagieren.

Ende des Jahres 2007 löste sich die Band auf.

Bisherige Auftritte

2005

23.07.2005 Straßenfest Weisenbach
??.??.2005 Geburtstag Johanna
03.12.2005 Weihnachtsfeier des FC Weisenbach
Philipp

2006

07.04.2006 Gaggenau Jugendhaus
29.04.2006 Maibockfest FC Weisenbach
13.05.2006 Maimesse Gaggenau
17.06.2006 "Kaba Rockt" Newcomercontest in Bühl
23.06.2006 30 Jahre Motorradclub Obertsrot
22.07.2006 Holzbrückenfest in Forbach
04.08.2006 Aktionstage Art Can Robert
26.08.2006 Anti-Drogen Veranstaltung in Gausbach
14.10.2006 "Kaba Rockt" ausser Konkurrenz in Baden-Baden

2007

30.04.2007 30 Jahre Fußball-Club Weisenbach
04.05.2007 Juz Nepomuk Kehl, Kaba-Rockt Contest
13.05.2007 Gaggenau Maimarkt
16.05.2007 Festplatz Hilpertsau; May I Rock Festival
18.05.2007 Just Say NO!Evening; Juz Kessel Offenburg

Songs

  • Are we Stupid?
  • He Stinks
  • Just Another Tragedy
  • Karl and Friends
  • Not a Guy
  • Sachsensprachbox
  • Santas Coming
  • Selecting Plans
  • Something
  • Stop the Disaster
  • Talking with Myself
  • Tonights
  • Zero Anthem

Weblinks