Schultheiß

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Jorg Schwarzerdt, Schult und Keller zu Bretten“ (Unterschrift, 1548)

Der Schultheiß war bis ins 20. Jahrhundert der Ortsverantwortliche des entsprechenden Herrschers eines Gebietes. Er hatte bei einfachen Verfehlungen Urteile zu sprechen war mit der Einziehung von Geldern und der Vollstreckung von Urteilen betraut. Gleichartige Aufgaben oder ähnliche Amtsstellung hatten auch der Amtmann, Meier und Vogt. Im Amt bzw. Schloss Staffort gab es sowohl Schultheiße als auch Vögte.

Georg Schwarzerdt (nach 1497–um 1565), der Bruder Melanchthons war Schultheiß von Bretten.

Listen

Im Stadtwiki gibt es Übersichten für

Weblink