Salzach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Salzach ist ein Gewässer, das von Maulbronn nach Bretten fließt.

Verlauf

Die Salzach entspringt beim Kloster Maulbronn, durchfließt das Naturschutzgebiet und den Aalkistensee vorbei an Kleinvillars und erreicht die Gemarkung Bretten bei Ruit. Auf diesem Teil befindet sich ein Rad- und Wanderweg entlang des Baches. Der Bach durchließt den Brettener Stadtteil Ruit und durchfließt danach das Ruiter Tal unterhalb der Reste der Brettener Burg und erreicht die Brettener Kernstadt beim Hochregallager der Firma Neff beim früheren Reitturnierplatz des Reitclubs Bretten. Im weiteren Lauf erreicht er die Ölmühle und danach vor der alten Stadtmauer beim Simmelturm an der Georg-Wörner-Straße die Weißach, mit der sie sich zum Saalbach vereinigt.

Literatur

  • „Wässerwiesen. Geschichte, Technik und Ökologie der bewässerten Wiesen, Bäche und Gräben in Kraichgau, Hardt und Bruhrain.” (Beihefte zu den Veröffentlichungen für Naturschutz und Landschaftspflege in Baden-Württemberg;87). (ISBN 3-929366-20-7)