Rolf Lederbogen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.
Skulptur auf dem Gelände der Universität Karlsruhe

Rolf Lederbogen (* 17. März 1928; † 4. Juni 2012) war ein Architekt, Designer und Wissenschaftler.

Leben und Wirken

1956 wurde er an die Universität Karlsruhe berufen. Seit 1993 war er emeritierter Professsor.

Prof. Rolf Lederbogen lebte als freier Architekt in Ettlingen. Er wird auf dem Friedhof Heidelberg beigesetzt.

Unter anderem wurde der Eichenzweig auf dem Eurocentmünzen (1, 2, 5 Cent) von Prof. Lederbogen entworfen; er erinnert an das Motiv der letzten deutschen Pfennigmünzen.

Werke

(Auswahl)

Weblinks


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Rolf Lederbogen“ wissen.