Rock im Wald

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Veranstaltung in Malsch. Die in Eggenstein heißt Rock am Wald.

Plakat 2009

Rock im Wald ist ein Open-Air-Konzert in Malsch, das 2009 zum ersten Mal auf dem Gelände der Malscher Schützengesellschaft stattfand.

Geschichte

Hintergrund der ersten Veranstaltung 2009 war die Tatsache, dass das Malscher Straßenfest 2009 ausfiel, da sich im April erst 13 Vereine beworben hatten. Aber Vereine wie der Tauchsportverein Malsch (TSV) sind auf die Einnahmen des Fest angewiesen. Daneben hatte sich auch der Schützenverein, die DLRG Malsch sowie der SV Waldprechtsweier beteiligt. Es kamen etwa 1.500 Besucher.

Bands 2009

Folgende sieben Bands spielten am 12. September ab 17 bis 1 Uhr auf der Bühne:

Bands 2010

Am 11. September 2010 traten folgende Bands auf:

  • „Vintage Two an Alex“
  • Hauptorchester des Musikvereins Malsch
  • „Palm Valley“ (Karlsruhe)
  • „Base Born Bastards“ (Reilingen)
  • „Perblind“ (Karlsruhe)
  • „Bender“
  • „Beanzpott“ (Malsch)
  • „Electro Baby“ (Karlsruhe)
  • „The Kurts“, Nirvana-Tribute-Band (Hamburg)

Neu war in diesem Jahr ein Bus-Shuttledienst vom Malscher Bahnhof zum Festivalgelände. 50 Cent pro Vorverkaufskarte gingen an den Förderverein des Freibad Malschs.

Bands 2011

Beim Termin am 10. September 2011 spielten neun Bands vor über 1.000 Besuchern:

  • Vintage Two
  • The Chucks
  • Full Spin
  • Cobra Express
  • Beanzpott
  • Der Grinch
  • BIG/JACK
  • Srained (Saarland)

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „Rock im Wald“