Queerbeet

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo Queerbeet die LGBTQIA*-Hochschulgruppe

Die Queerbeet ist eine Hochschulgruppe für queere Menschen in Karlsruhe.

Allgemein

Unabhängig von ihrem Sitz am KIT (ehemals Uni Karlsruhe) sieht sie sich als Anlaufstelle für Studierende und Mitarbeiter aller Hochschulen in Karlsruhe. Sie bietet aber auch Menschen in ähnlicher Lebenssituation wie etwa Auszubildenden Unterstützung an.

Regelmäßige Veranstaltungen

Kaffeklatsch
Jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr im Z10, Esszimmer im 1. OG.
Mittwochabend-Veranstaltung
Zu Vorlesungszeiten schließt in der Regel eine weitere Veranstaltung um 19:30 an den Kaffeeklatsch an.

Geschichte

Nachdem die ehemalige Schwule Unigruppe (SchwUnG) von ehemaligen Studierenden als Verein fortgeführt wurde, haben queeren Menschen, die weiterhin studierten, die Queerbeet ins Leben geworfen. Die unter Studierendengruppen übliche Fluktuation hat 2017 hat dazu geführt, dass eine Organisation von offizieller Seite kaum noch stattfand, während vor allem von jüngeren Studierenden ein großes Interesse an einer Gruppe bestand. In der Folge wurde die Hochschulgruppe am 6. Dezember 2017 neu gegründet.

Weblinks