Platz der Grundrechte - Schild 13

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schild 13 des Projektes Platz der Grundrechte: Schild am Staatstheater.

Schild

Das Schild steht im Theatergarten des Staatstheaters in Karlsruhe.

Seite 1
„Wer einen Juden im Keller versteckt hatte und dann der Gestapo an der Haustür gegenüberstand, durfte der Lügen? Kant hätte « nein » gesagt. Wir sagen zum Glück heute, dass die Rechte, die wir öffentlich befürworten können, das Lügenverbot – im Dritten Reich zum Beispiel – ausser Kraft setzen dürfen. In diesem Falle muss man lügen oder sollte es tun.“
Seite 2
„Ich bin von hier, ich spreche Kroatisch. Mein Kind ist deutsch und mein Mann ist Franzose. Wir sind alle Europäer. Ich würder lieber hier vor Gericht stehen als in Kroatien, weil ich hier die Gesetze kenne. alles was fremd ist, ist es auch deshalb, weil ich weniger weiss davon. Das Recht zu kennen, ist ein Teil der Identität. Ich kann mich hier verteidigen.“

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Ettlinger Tor