Platz der Grundrechte - Schild 12

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schild 12 des Projektes Platz der Grundrechte: Schild am Werderplatz.

Schild

Das Schild steht auf dem Werderplatz.

Seite 1
„Als ich vor 35 Jahren als Richter anfing, gab es noch Zuchthaus, bestrafte man homosexuelle Praktiken und Verkehrsverstoss war eine Straftat. Da ist sehr schnell eingesperrt worden. Wer einmal die Bewährung brach, hatte keine Chance. Die Gleichberechtigung war nicht durchgesetzt, geschieden wurde nach dem Verschuldensprinzip, entmündigt wurde auch noch.“
Seite 2
„Ich bin kein Mensch, der eingesperrt werden will. Wie vor dem Gesetz sollte auch vor dem Knast jeder gleich sein. Jeder Politiker, Machthaber, Würdenträger. Jeder Mensch. Nur so ist die Idee der Freiheitsstrafe verständlich und ertragbar. Wenn sich einer strafbar macht, der es besser weiss, schadet durch sein tun der ganzen Gesellschaft.“

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Werderstraße