Piratenpartei Deutschland

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Piratenpartei)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infostand der Piratenpartei auf dem Karlsruher Marktplatz, 2010

Die Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) ist eine basisdemokratische Partei, die auch in Karlsruhe aktiv ist.

Selbstverständnis, Ziele

Die Piratenpartei Deutschland wurde am 10. September 2006 in Berlin gegründet.[1] Sie ist eine europaweite Partei, die mit über 34.000 Mitgliedern[2] (Stand Oktober 2012) in Deutschland die mit Abstand größte Partei ist, die (noch) nicht im Bundestag vertreten ist.[3]

Die Piratenpartei umspannt alle gesellschaftlichen Schichten und gehört keinem traditionellen politischen Lager an. Piraten arbeiten themen- und lösungsorientiert an den Problemstellungen der Gegenwart und Zukunft. Zu ihren Schwerpunktthemen gehören u.a.: Transparenz statt Korruption, Stärkung der Bürgerrechte, mehr direkte Demokratie und Mitbestimmung, Recht auf sichere Existenz, Informationsfreiheit u. freier Wissensaustausch.[4]

Gliederung in der Region

Die Piratenpartei ist seit Juli 2014 mit einem Kreisverband im Stadt- und Landkreis vertreten [5] Davor gab es den Stadtverband Karlsruhe [6]. und den Kreisverband Karlsruhe-Land [7]. Die Fusionsversammlung der beiden Kreisverbände fand am 15. Juni 2014 statt.

Wahlen

2011 gelang den Piraten der Einzug in das Abgeordnetenhaus in Berlin und 2012 konnten sie bei allen drei Landtagswahlen (Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen) Mandate gewinnen.

Wahlen in der Region:

Europawahl 2009

Bei der Europawahl 2009 holten die Piraten im Stadtkreis Karlsruhe 2,1% und damit – neben Flensburg – das beste Kreisergebnis. Im Gegensatz zu den Piraten in Schweden hat die deutsche Piratenpartei nicht den Sprung ins Europaparlament geschafft.

Bundestagswahl 2009

Bei der Bundestagswahl 2009 am 27. September 2009 konnte der Direktkandidat im Wahlkreis Karlsruhe-Stadt, Dennis Laurisch, 3,1% der Erststimmen gewinnen. Bei den Zweitstimmen kam die Piratenpartei auf 3,5%.[8]

Landtagswahl 2011

Bei der Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg konnten die Piraten im Wahlkreis 27 (Karlsruhe I) mit ihrem Kandidaten Martin Bartsch aus dem Stand 3,6% holen.[9] Im Wahlkreis 28 (Karlsruhe II) kamen die Piraten mit ihrem Kandidaten Uwe Lancier auf 3,2% der Stimmen.[10]

Bundestagswahl 2013

Am Samstag, den 15.07.2012, wurde als Direktkandidat der Piratenpartei für den Wahlkreis 271 (Karlsruhe-Stadt) Martin Bartsch einstimmig gewählt. Für den Wahlkreis 272 (Karlsruhe-Land) wurde der Diplom-Übersetzer Christian Alkemper (*1967) als Direktkandidat gewählt.

Treffen der Karlsruher Piraten

Die Karlsruher Piraten treffen sich regelmäßig an verschiedenen „Stammtischen“, zu denen Freunde und Gäste immer herzlich willkommen sind.

Zweck des öffentlichen Stammtischs ist die Planung von anstehenden Aktionen, Diskutieren aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen sowie ein gemütliches Zusammensitzen und Kennenlernen.

Der Karlsruher Piratenstammtisch trifft sich alle zwei Wochen. Zusätzlich gibt es Stadtteilstammtische in Beiertheim, in der Oststadt (Crew Winston Smith) sowie einen gemeinsamen Stammtisch der westlichen Stadtteile.

Im Umland gibt es in Bretten, Bruchsal, Ettlingen, der nördlichen Hardt sowie im Bereich Rastatt/Baden-Baden jeweils einen Stammtisch. Zudem werden im Regierungsbezirk Karlsruhe mit dem Familienstammtisch und dem Queeraten-Stammtisch zwei themengebundene Stammtische angeboten.

Treffpunkte und Uhrzeit können dem Piratenwiki entnommen werden.

Geschichte

Der Landesverband Baden-Württemberg mit Sitz in Karlsruhe wurde am 25. November 2007 im DGB-Haus gegründet. Mit Jörg Tauss gehörte 2009 ein Mitglied der Piratenpartei dem Bundestag an. Am 23. Januar 2010 wurde der Bezirksverband Karlsruhe im Brauhaus Kühler Krug gegründet, am 15. Juli 2012 der Kreisverband Karlsruhe. Der Bezirksverband Karlsruhe löste sich auf seiner Sitzung am 1. November 2012 mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 auf.

Adressen

Piratenpartei Karlsruhe
Kreisverband Karlsruhe Stadt
Postfach 21 10 02
76160 Karlsruhe
E-Mail: vorstand(at)piraten-karlsruhe.de
Landesverband Baden-Württemberg
Piratenpartei Deutschland
Landesverband Baden-Württemberg
Postfach 40 31
76025 Karlsruhe
E-Mail: kontakt(at)piratenpartei-bw.de

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.piratenpartei.de/presse/daten-und-fakten/
  2. http://wiki.piratenpartei.de/Mitglieder
  3. http://de.wikipedia.org/wiki/Politische_Parteien_in_Deutschland
  4. http://www.piratenpartei.de/politik/
  5. http://wiki.piratenpartei.de/BW:Kreisverband_Karlsruhe
  6. http://wiki.piratenpartei.de/BW:Kreisverband_Karlsruhe-Stadt
  7. http://wiki.piratenpartei.de/BW:Kreisverband_Karlsruhe-Land
  8. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Bundestagswahlkreis Karlsruhe-Stadt“
  9. http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/wahlen/Landtagswahl_2011/Wahlkr.asp?27
  10. http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/wahlen/Landtagswahl_2011/Wahlkr.asp?28