Pfisterer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfisterer ist ein deutscher Familienname, der auch in der Region Karlsruhe vorkommt:

Drei im Ersten Weltkrieg (1914 bis 1918) gefallene Pfisterer: Alb[ert] Pfisterer, Karl Pfisterer (beide fielen zwischen 1914 und 1916) sowie Wilh[elm] Fr[iedrich] Pfisterer (gefallen im Kriegsjahr 1917 oder 1918) sind auf dem Daxlandener Gefallenendenkmal verzeichnet.

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Eintrag Pfisterer, Gerhard (Identifikations-Nr. 453804) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg
  2. Eintrag Pfisterer, Willi (Identifikations-Nr. 376836) in der Personendatenbank der Landesbibliographie Baden-Württemberg


Disambig-50px.png

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem gleichen Namen bezeichneten Personen oder Unternehmen.

Die Einträge sollen sich auf stichwortartige Angaben beschränken und pro Person/Unternehmen sollte nur ein Artikel mit einem eindeutigen Namen verlinkt sein. Falls Sie von einem anderen Stadtwiki-Artikel hierher gelangt sind, gehen Sie bitte dorthin zurück und ändern den Verweis, dem Sie gefolgt sind, auf den korrekten Artikel aus der obigen Liste.