Peter Deussen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Deussen (* 21. Oktober 1935) ist Informatiker und Emeritus der Universität Karlsruhe.

Leben und Wirken

Peter Deussen besuchte in Heidelberg das humanistische Gymnasium. Anschließend studierte er Mathematik und Nachrichtentechnik.

An der Universität Karlsruhe zählt er zu den Gründungsmitgliedern der Fakultät für Informatik und war dort Dekan bzw. Prodekan. Sein Schwerpunkt lag im Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) sowie in den „neuen Medien“. Durch sein Mitwirken entstand zusammen mit Martin Gaedke und Wilfried Juling die „Notebook-Universität Karlsruhe“, die „International Tele-University Germany“ oder der „Virtuelle Hochschulverbund Karlsruhe“. Zudem setzte er sich für den Aufbau des ZKMs ein.

Zu seinem markanten Accessoire zählt die Fliege, die er nicht nur bei Vorlesungen trug.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Weblinks