Pestalozzischule

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel befasst sich mit der Durlacher Pestalozzischule, weitere siehe Pestalozzischule (Begriffsklärung).

Pestalozzischule

Die Pestalozzischule ist eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule im Karlsruher Stadtteil Durlach.

Geschichte

Die Pestalozzischule wurde am 23. Oktober 1915 als Hindenburgschule eingeweiht. Von 1922 bis 1933 hieß sie kurzzeitig Goetheschule, und 1947 erlangte sie den heutigen Namen Pestalozzischule.

Besonderheiten/Auszeichnungen

Seit Februar 2006 nimmt die Schule am europaweiten MUS-E-Programm teil. Dabei handelt es sich um eine intensive musische Förderung der Kinder, um deren Persönlichkeit zu entfalten und ihre sozialen Kompetenzen zu stärken. Im November 2007 wurde die offizielle MUS-E Plakette überreicht.

Zudem erhielt die Schule das Berufswahl-Siegel „Boris“ des Landes Baden-Württemberg für berufsorientierte Schulen.

Adresse

Pestalozzischule
Christofstraße 23
76227 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 33 47 09
Telefax: (07 21) 1 33 47 99
E-Mail: poststelle(at)pestalozzi-ghs.ka.schule.bwl.de
(H)  nächste Haltestelle: Auer Straße   

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Informationen zu Schulen im Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Sie kennen diese Schule und können mehr dazu schreiben? Dann: Seien Sie mutig und erweitern Sie den Artikel.

Als Anregung kann Ihnen Stadtwiki:Formatvorlage Schule und ein Blick auf andere Schulen im Portal:Schule dienen. Wenn Sie neu sind, finden Sie hier Hilfe.

Wenn in dem Artikel noch Bilder fehlen, und Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.