Nero AG

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nero AG ist ein Software-Unternehmen mit etwa 350 Mitarbeitern in Karlsruhe und weiteren in Glendale (Californien, USA), Yokohama (Japan) und HangZhou (China).

Geschichte

Ehemaliger Firmensitz der Nero AG im Industriegebiet Ittersbach

1995 gründete Richard Lesser das Unternehmen Ahead Software AG, deren bekanntestes Produkt das Brennprogramm Nero Burning ROM war. Aufgrund der weiten Verbreitung der Software war bald der Name Nero wesentlich bekannter als Ahead und so wurde das Unternehmen am 1. Januar 2005 in Nero AG umbenannt. Seit 2001 gibt es das Tochterunternehmen Nero Inc. in Glendale (Kalifornien, USA), seit 2004 Nero K.K. in Yokohama (Japan) und seit 2007 Nero Ltd. in HangZhou (China). Im Jahr 2008 wechselte der Firmengründer in den Aufsichtrat und das Unternehmen erhielt mit Udo Eberlein einen neuen CEO.

2014 wurde der Firmensitz von Ittersbach nach Karlsruhe verlegt.

Produkte

Neben der Weltmarkt-führenden Brenn-Software Nero Burning ROM entwickelt die Nero AG noch weitere Komponenten, die sich weitestgehend mit dem Erstellen, Präsentieren oder Ändern von unterschiedlichen digitalen Multimediadaten befassen, wie beispielweise Nero Vision für Videobearbeitung und das DVD-Authoring, Nero BackItUp eine Backup-Lösung oder Nero Recode eine Software zum En- und Dekodieren von Medien in diversen gängigen Formaten, u.a. im Nero Digital-Format.

Adresse

Nero AG
Rüppurrer Straße 1a
76137 Karlsruhe
Telefon: (0 72 1) 6 27 26 - 0
Telefax: (0 72 1) 6 27 26 - 499
E-Mail: info(at)nero.com
(H)  nächste Haltestelle: Rüppurrer Tor   
Handelsregister 
Registergericht Mannheim HRB 362519, Nero AG, Sitz: Karlsruhe

Weblinks