Mittelalter Spectaculum in Philippsburg

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Mittelalterfest Philippsburg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gauklertruppe Nimulus ist auch dabei
Mittelalter trifft Neuzeit

Das Mittelalter Spectaculum Philippsburg ist ein Mittelalterfest im Gewann Pfählmorgen in Philippsburg, welches immer am Pfingstwochenende stattfindet. Es gibt ein Zeltlager mit Gruppen aus der Zeit des Früh-, Hoch- und Spät-Mittelalters, einen mittelalterlichen Markt, mit über 70 Handwerker- und Händler-Ständen und ein Kulturprogramm mit Schaukämpfen, Konzerten und allerlei Vorführungen.

Höhepunkt ist der Konzertabend am Sonntag. Aber auch sonst wird viel musikalische Abwechslung geboten mit unterschiedlichen Gruppen und der Feuershow Jomamakü (Sa. und So.).

Veranstalter ist die Stadt Philippsburg und seit 2014 Historia Vagantis, die auch regionale Gruppen im Heerlager mit einbezogen haben.

Das Gelände ist sehr weitreichend und bietet viel Platz für die Gruppen und Handwerker zur Selbstdarstellung. Einen besonderen Kontrast bilden die Kühltürme des Kernkraftwerks Philippsburg, die im Hintergrund deutlich hervorragen.

Veranstaltungsort

Schauzelt der "Amici Ketz" (Ketsch)
Bildhauerei Krebs
Mittelalter Spectaculum in Philippsburg
Pfingstsamstag bis Pfingstmontag
Gewann Pfählmorgen

Dieser Ort im Stadtplan:

Öffnungszeiten Pfingsten 2014

Samstag: 11:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 23:00 Uhr
Montag: 11:00 bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 7 Euro
Kinder: 2 Euro
Kinder unter Schwertmaß (1,30 Meter) sind frei
2 Tageskarte: 10 Euro
Dauerkarte: 15 Euro

Anreise

Geschichte

Anlässlich der 1225-Jahr-Feier 2009 veranstaltete Philippsburg das erste Mittelalter Spectaculum. Das Fest war so erfolgreich, dass es seither jährlich stattfindet. Bis 2013 war Phantasia Historica der Mitveranstalter.

Bildergalerie

Weblinks