Das Stadtwiki Karlsruhe soll es auch in Zukunft noch geben, daher wird es ein größeres Software-Update geben.
 Am Donnerstag, 14. Dezember 2017, ist zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr mit Einschränkungen bzw. Nichtverfügbarkeit zu rechnen.

Melanchthonpreis

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Melanchthonpreis ist eine Auszeichnung der Stadt Bretten.

Der nach dem Reformator Philipp Melanchthon (1497–1560) benannte Preis wird seit 1988 alle drei Jahre vergeben und ist mit 7.500 Euro dotiert.

Preisträger

  • 2018: Helmut Claus, früherer Leiter der Forschungsbibliothek Schloss Friedenstein in Gotha
  • 2015: Dr. Christine Absmeier
  • 2012: Dr. Thorsten Fuchs für seine Dissertation „Philipp Melanchthon als neulateinischer Dichter in der Zeit der Reformation“
  • 2009: Nicole Kuropka, Theologin aus Düsseldorf, erste Frau (Übergabe im Februar 2009)
  • 2006: Volkhard Wels
  • 2003: Beat Rudolf Jenny
  • 2000: Timothy Wengert
  • 1997: Heinz Scheible
  • 1994: Cornelis Augustijn
  • 1991: Günther Wartenberg
  • 1988: Siegfried Wiedenhofer

Weblinks