Marylandschule

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marylandschule ist eine Grundschule mit Ganztags- und Montessorizug im Karlsruher Stadtteil Nordstadt.

Allgemein

Auf dem Schulgelände befindet sich eine Basketballanlage mit sechs Körben und weitere Sportanlagen sowie der Bolzplatz Marylandschule.

Die Elternbeiratsvorsitzende ab dem Schuljahr 2012/2013 ist Frau Dr. Wiezorke, ihr Stellvertreter Herr Ludwig.

Geschichte

Früher war dieser Stadtteil Kaserne und Wohngebiet der amerikanischen Soldaten und Familien am Ostrand des „Alten Flugplatzes“. Im Schuljahr 1995/96 begann der Betrieb der Grund- und Hauptschule Marylandschule in den Gebäuden der ehemaligen amerikanischen Elementary School.

An der Marylandschule gibt es seit dem 1. November 2002 die Schulsozialarbeit des Sozialen Dienstes der Stadt Karlsruhe.

Ab Oktober 2012 starteten Projekte mit dem NCO und dem Internationalen Bund (IB): Hausaufgabenbetreuungen und Sprachförderung für Migrantenkinder. Die Sprachförderung im Ganztagsbereich wurde finanziert durch die Spendenergebnisse des 24-Stunden-Laufs im Sommer 2012. Der Förderverein unterstützt die Schule bei der Erfüllung von Aufgaben, die über die reine Wissensvermittlung hinausgehen.

Im Wettbewerbsjahr 2010/2011 haben die SchülerInnen der Klassen 3G und 4G den 1. Preis mit einem Beitrag am Trickfilm-Wettbewerb „Koffer-Trick“ der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) gewonnen.

Adresse

Marylandschule
Rhode-Island-Allee 70
76149 Karlsruhe
Telefon: (0721) 1 33 45 60
Telefax: (0721) 1 33 45 61
E-Mail: poststelle(at)maryland-ghs-ka.schule.bwl.de
(H)  nächste Haltestelle: Duale Hochschule   

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks