Martin Altenbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin Altenbach (* 14. April 1933; † 11. Juli 2013) war Bürgermeister (SPD) und Ehrenbürger von Waldbronn.

Wirken

Martin Altenbach begann bei der Stadtverwaltung Ettlingen, für die er insgesamt 26 Jahre tätig war.

Erste politische Erfahrungen machte er als Gemeinderat in der damals noch selbstständigen Gemeinde Busenbach, später dann im Waldbronner Gemeinderat. 1988 wurde er zum Bürgermeister von Waldbronn gewählt. In seine Amtzeit fiel die 700-Jahr-Feier von Waldbronn sowie die Verleihung des Prädikats „Ort mit Heilquellenkurbetrieb“. 2001 schied er mit 68 Jahren aus Altersgründen als Bürgermeister aus, blieb aber der SPD-Kreistagsfraktion, insgesamt 41 Jahre lang, treu.

Ab 1971 saß er im Kreistag, kurz vor seinem Tod im Juli 2013 gab er sein Mandat aus persönlichen Gründen zurück.

Ehrungen