Mait Martin

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mait Martin

Mait Martin (*1967 in Tallinn, Estland) ist ein Musiker; er lebt und arbeitet seit 1994 in Karlsruhe als Gitarrist und Musiklehrer.

Lebenslauf

  • geboren 1967 in Tallinn (Estland), damals noch Teil der Sowjetunion.
  • 1985 bis 1990 Studium am Georg-Ots-Konservatorium in Tallinn
  • 1990 bis 1994 an der Estnischen Musikakademie
  • 1994 Stipendium der Deutsch-Estnischen Gesellschaft (DEG)
  • 1994 bis 1996 an der Hochschule für Musik Karlsruhe, Abschluss: Diplom Musiklehrer
  • 1996 bis 1998 Künstlerisches Aufbaustudium
  • 1998 bis 2004 Universität Karlsruhe: Musikwissenschaft und Kunstgeschichte mit dem Abschluss Magister Artium
  • 2003 bis 2005 Dozent an der Musik- und Theaterakademie in Tallinn, Estland.

Wirken

Mait Martin engagiert sich ehrenamtlich für die Karlsruher Stadtrallye.

Ehrungen

Für seine Magisterarbeit „Georg Friedrich Händels Apollo e Dafne“ erhielt er 2006 den Händel-Förderpreis der Stadt Halle (Saale).

Weblinks