Ludwig Diemer

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ludwig Diemer (* 5. Dezember 1828 in Heidelberg; † 29. April 1894 in Karlsruhe) war Architekt und Kirchenbaurat.

Leben und Wirken

Seine Ausbildung absolvierte er an der Polytechnischen Schule in Karlsruhe. Eine Studienreise führte ihn nach Italien und Griechenland. Dort entstanden zahlreiche Aquarelle. Nach seiner Rückkehr arbeitete er für Heinrich Hübsch, den er bei einigen Kirchenbauten unterstützte. 1864 wurde er zum Vorstand der großherzoglichen Bezirksinspektion in Donaueschingen ernannt. 1865 erhielt er einen Ruf als Leiter an die neugegründete evangelische Kirchenbauinspektion in Karlsruhe. Dieses Amt hatte er bis zu seinem Tod inne. 1885 wurde er zum Baurat ernannt.

In Lahr hat er die Restaurierung der Augustiner-Chorherren-Stiftskirche vollendet, in Gaggenau, Ettlingen, Pforzheim, Freiburg, Eppingen wurden weitere Kirchen nach seinen Plänen errichtet.

Werke in der Region

Weblinks

Quelle