Lothar-Kreyssig-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baufeld 1 im Mai 2007

Die Lothar-Kreyssig-Straße ist eine Straße im Karlsruher Neubaugebiet Kirchfeld-Nord.

Verlauf

Die Straße beginnt an der Abraham-Lincoln-Allee und endet am Hardtwald.

In der Lothar-Kreyssig-Straße baut die Volkswohnung eine Siedlung mit 56 Einheiten im dänischen Design nach den Ideen Kopenhagener Architekten.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Der Gemeinderat benannte die Straße im Oktober 2006 nach dem Richter und Gründer der „Aktion Sühnezeichen“ Lothar Kreyssig (1898–1986). Am 6. März 2007 wurde das Straßenschild feierlich enthüllt.

Weblinks