Leopold Reichwein

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Leopold Reichwein (* 16. Mai 1878 in Breslau, Niederschlesien; † 8. April 1945 in Wien) war ein deutscher Komponist und Dirigent, der auch am Hoftheater in Karlsruhe wirkte.

Leben und Wirken

Als Nachfolger von Georg Göhler war Leopold Reichwein zwischen 1909 und 1913 Hofkapellmeister in Karlsruhe.

Werke

  • „Hasard", Operette (1919)
  • „Hol mich der Teufel", Operette (1921)

Weblinks


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Leopold Reichwein“ wissen.