Lauftreff LT Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppenfoto LT Karlsruhe 2004

Der Lauftreff LT Karlsruhe praktiziert Langstreckenlauf. Für langsamere Läufer gibt es die Gruppe „Rennschnecken“.

Geschichte

Der Lauftreff LT Karlsruhe wurde am 4. September 2000 von den Gründungsmitgliedern Michael Kistner und Harald Labusga aus der Taufe gehoben.

Am Anfang zählte dieser Lauftreff sechs Mitglieder. Nach zwei Jahren war die Teilnehmerzahl auf über 50 gewachsen, und inzwischen sind es über 100. (Stand März 2007)

Termine

Zu jeder Jahreszeit finden montags und mittwochs um 19:00 Uhr Treffen statt.

Winter

Treffpunkt: An der Europahalle im Eingangsbereich zu den Parkplätzen hin an der Feuerwehrzufahrtsrampe.

Laufstrecke: Durch die Günther-Klotz-Anlage, die Alb am Ufer entlang in Richtung Grünwinkel, Knielingen, Bulach, Rüppurr und wieder zurück. Es gibt eine 8, 11, 15 und 20 km-Strecke.

Frühjahr/Sommer

Treffpunkt: Am Adenauerring, Linkenheimer Allee, direkt an der Fußgängerbrücke über den Adenauerring in Richtung Graben-Neudorf. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden.

Laufstrecke: Durch den Hardtwald (meist bis zum Pfinzentlastungskanal und auch darüber hinaus) aber auch kurze Runden auf dem nahegelegenen Trimm-Dich-Pfad (eine 2,5 km-Runde). Die Gesamtstrecken variieren je nach Gruppe zwischen 7,5 und 19 km.

Adresse

Infos
E-Mail: Kontakt(at)lauftreff-karlsruhe.de

Weblinks