Landeshafen Wörth

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Landeshafen Wörth am Rhein ist der südlichste Rheinhafen in Rheinland-Pfalz. Er erstreckt sich nördlich von Maximiliansau über etwa 2 km parallel zum Rhein bis zur Ausfahrt an seinem Nordende, die ungefähr gegenüber dem Ölhafen mündet.

Am landseitigen Ufer befinden sich die Papierfabrik Palm, eine Kfz-Verladung und ein Container-Terminal (das zweitgrößte an einem deutschen Binnenhafen). Am Südende hat der Segelverein RKC-Wörth seinen Hafen, in der Nähe befindet sich das Lokal Zur Ritterhecke. Die Landzunge zwischen Hafen und Rhein ist mit Auwald bestanden.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks