Kriegerdenkmal Grünwettersbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesamtansicht, Vorderseite
Detail Vorderseite

Das auch als „Heldengedenkstein“ bezeichnete[1] Kriegerdenkmal von Grünwettersbach ist ein Denkmal in Karlsruhe. Es ist das Kriegerdenkmal des einst selbständigen Ortes, heutigen Karlsruher Höhenstadtteils, Grünwettersbach und wurde im Sommer 1893 vom Militärverein und der Gemeinde Grünwettersbach errichtet.

Der Sockel ist von gleicher Art wie beim Kriegerdenkmal von Hohenwettersbach.

Bilder

Lage

Das Denkmal befindet sich im Karlsruher Höhenstadtteil Grünwettersbach auf dem dortigen Friedhof in der Nähe des 1958 errichteten Vertriebenendenkmals („Ostlandkreuz“).

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
genauer Standort mit Vorlage {{Stadtplan}}
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.

Fußnoten

  1. Die offizielle Webpräsenz der Stadt Karlsruhe zum Thema „Beratungen und Beschlüsse des Ortschaftsrats Grünwettersbach in seiner Sitzung am 22.03.2011“, siehe dort Tagesordnungspunkt 2 („Behindertengerechter Zugang Friedhof Grünwettersbach, hier: Vorstellung der Planung“): „Vorgesehen ist, den Heldengedenkstein [...] etwas anders zu positionieren.“