Kolpingsfamilie Forchheim

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kolpingsfamilie Forchheim ist ein Verein in Rheinstetten-Forchheim.

Der Verein gehört dem Eine Welt Netzwerk Rheinstetten an.

Geschichte

Im Februar 1930 gründet Pater Peter Günster (1929/30 Kaplan von St. Martin in Forchheim) einen katholischen Gesellenverein Forchheim. Die erste Sitzung der Kolpingsfamilie fand im „Adler“ statt. Nachdem zwischen 1933 und 1945 katholische Vereine verboten waren, nahm 1946 die Kolpingsfamilie Forchheim wieder ihre Arbeit auf.

Adresse

Kolpingsfamilie Forchheim
c/o Volker Weidemann
Kreuzstraße 17
76287 Rheinstetten
Telefon: (07 21) 51 72 35
E-Mail: info(at)kolpingsfamilie-forchheim.de

Weblinks