Kolossa

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kolossa-Logo
(auf Preisschild)
Kolossa-Logo
(auf Klarsichttüte) mit Slogan „…kolossal sparen“

KOLOSSA war der Name von Supermärkten der Pfannkuch-Unternehmensgruppe.

Geschichte

Ehemaliges Pfannkuch-SB-Warenhaus "Kaufpark Karlsruhe" in Bulach im Jahr 1976

In der Region gab es bis 1998 drei Kolossa-Märkte, einen in Ettlingen, einen in Bulach und einen in Neureut. Der Markt in Bulach wurde ursprünglich unter dem Namen Kaufpark eröffnet und dann später umbenannt.

1998 wurde die Gesellschaft an die SPAR Handels AG verkauft, die teilweise die Kolossa-Märkte an Wal-Mart weiterverkaufte. Aus dem Kolossa in Neureut wurde Intermarché.

Nachnutzung

Im März 2008 gehören die beiden Märkte in Ettlingen und Bulach zu real,- (real,- Ettlingen 2, real,- Bulach). Der Markt in Neureut war bis Oktober 2008 der Neukauf Neureut, seitdem dann der EDEKA aktiv markt Rees.

Bilder