Kolberger Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Punkthochhaus in der Kolbergerstraße
Punkthochhaus mit Sonnenkollektoren in der Kolbergerstraße

Die Kolberger Straße ist eine Straße im Stadtteil Waldstadt-Waldlage.

Verlauf

Die Kolberger Straße ist nach wie vor eine der parallelen Stichstraßen, die die neue Siedlung von der Theodor-Heuss-Allee aus, damals noch Blankenlocher Allee, erschlossen, was man noch an einem Wendekreis am Ende erkennen kann. Inzwischen ist sie aber durchgängig an den Jägerhausseen entlang bis zur Glogauer Straße hin befahrbar. Die Kolbergerstraße hat zwei Querstraßen, die Braunsberger Straße und die Friedlander Straße, beide Sackgassen.

Bebauung

Die Kolberger Straße ist auf der Südseite mit den für die Waldstadt-Waldlage typischen Wohnblocks quer zur Straße bebaut. Auf der Nordseite stehen mehrere Punkthochhäuser.

Hausnummern

22d 
Bogenfreunde Baden e.V.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Kolberger Straße  

Besonderheiten

Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h

Straßenname

Die Straße wurde 1960 nach der Stadt Kolberg, heute Kolobrzeg (Polen), benannt.