Klaus Nettstraeter

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Klaus Nettstraeter (* 2. März 1887 in Cochem an der Mosel, Königreich Preußen; † 17. November 1952 in Hagen) war ein Dirigent, der auch in Karlsruhe wirkte.

Leben und Wirken

Der aus der preußischen Rheinprovinz stammende Klaus Nettstraeter war von 1933 bis 1935 Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters.

Während des Zweiten Weltkrieges war er GMD in Bochum und von 1946 bis 1949 Generalmusikdirektor des Philharmonischen Orchesters in Hagen.


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Klaus Nettstraeter“ wissen.