Karlsruher Lebensmittelsymposium

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Karlsruher Lebensmittelsymposium (kurz: KALS) ist ein Symposium zu Themen der Lebensmittelsicherheit bei dem sich Lebensmittelproduktion, Handel und Wissenschaft fortbilden und austauschen können in Karlsruhe.

Profil

Auf dem Karlsruher Lebensmittelsymposium bilden Vorträge zum aktuellen Stand der Wissenschaft den Rahmen für Diskussionen über die Umsetzung in der Praxis. Begleitet von einer Ausstellung „Lebensmittelsicherheit in der Praxis“ informiert die Veranstaltung Entscheider, Qualitätsmanager, Unternehmenssprecher und Qualitätssicherungsabteilungen über wichtige Themen und aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit.

2007 fand das erste Symposium statt, seit 2009 gibt es das deutschsprachige Lebensmittelsymposium mit englischer Simultanübersetzung.

7. Karlsruher Lebensmittelsymposium

Das 7. KALS fand am 23. April - 24. April 2013 im Akademiehotel Karlsruhe statt. Es wurde vom Food Production Quality Service (FPQS) der MicroMol GmbH veranstaltet.

Weblinks

Fußnoten