Karl Friedrich Eichrodt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Friedrich Eichrodt (* 10. März 1754 in Karlsruhe, † 13. April 1813 in Rastatt) war Generalmajor.

Ehrungen

Eichrodt entstammte einer alteingesessenen badischen Beamtenfamilie. Nach der Familie wurde am Turmberg in Durlach der Eichrodtweg benannt.

Literatur


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Karl Friedrich Eichrodt“ wissen.