Karl-Horst Klee

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl-Horst Klee (* 16. November 1941 in Mörsch) ist ein Ausdauersportler und Autor aus Bretten.

Leben

Nach seinem 40. Lebensjahr begann er mit Ausdauersport, um eine langwierige Krankheit loszuwerden. Seitdem ist er begeisterter Sportler und konnte einige Erfolge verbuchen. Aber eigentlich geht es ihm nicht um Medaillen, sondern er will junge Menschen für die Leichtathletik zu gewinnen. Beim TV 1846 Bretten und bei der Volkshochschule gibt er seine Erfahrungen als Übungsleiter weiter.

Über seine Vorbereitung auf die Wettkämpfe und Anekdoten währenddessen verfasste er zwei Bücher.

Erfolge

  • deutscher Berglaufmeister in der Altersklasse M 50 (1991, 1992 und 1994)
  • DLV-Berglauf-Pokal (1991 und 1993)
  • Vize-Weltmeister beim Zehn-Kilometer-Crosslauf in Japan (1993)
  • Senioren-Weltmeisterschaft in Buffalo (USA): Mannschafts-Weltmeister in Crosslauf und Marathon (1995)

Werke

Ehrungen

  • Sportler des Jahres der Stadt Bretten (1991 und 1995)

Weblinks