Kürnbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Kürnbach
Lage von Kürnbach im Landkreis Karlsruhe

Die Gemeinde Kürnbach gehört zum Landkreis Karlsruhe und liegt an der Weinstraße Kraichgau-Stromberg. Sie nennt sich selbst das Schwarzriesling-Dorf.

Politik

Bürgermeister ist der parteilose Karl-Heinz Hauser. Er wurde im Februar 2008 zum vierten Mal wieder gewählt.

Geschichte

Kondominat

Über Jahrhunderte war die Gemeinde zu zwei Dritteln hessisch und zu einem Drittel württembergisch und hatte daher eine doppelte Verwaltung und sogar zwei Keltern. Dann war sie bis 1905 zu zwei Dritteln hessisch und zu einem Drittel badisch. Nach Beendigung des Kondominiums 1905 wurde die Gemeinde badisch.

Partnerschaft

Seit 1983 unterhält Kürnbach mit der österreichischen Gemeinde Ziersdorf eine Partnerschaft. Sichtbares Zeichen ist in Zierdorf die dortige Kürnbachstraße und in Kürnbach der 1989 eingeweihte Ziersdorfer Platz.

Kultur und Freizeit

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Kürnbach: Das Schloss Kürnbach ist ein ehemaliges Wasserschloss. Es geht auf die staufische Zeit zurück und ist heute noch bewohnt und als Privatbesitz nicht frei zugänglich. Abbildung
  • Schöpfungsweg Kürnbach

Veranstaltungen

Vereine

Besenwirtschaften

Unternehmen

  • Weingut Simmel
  • Weingut Czech [1]
  • Weingut Plag
  • Winzergenossenschaft Kürnbach

Straßen

Bilder

Adresse

Gemeindeverwaltung
Marktplatz 12
75057 Kürnbach
Telefon: (0 72 58) 91 05 - 0
Fax: 07258/6424
E-Mail: gemeindeverwaltung(at)kuernbach.de

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Kürnbach“ wissen.

Orte im Landkreis Karlsruhe