Julias Backparadies

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Julias Backparadies

Julias Backparadies war bis 2012 ein im Karlsruher Höhenstadteil Hohenwettersbach gelegener Backshop mit einer Vielzahl verschiedener Anbieter.

Die Spezialität waren die sogenannten „Hohenwettersbacher“-Brötchen und Baguette nach einem Rezept aus den französischen Pyrenäen.

Neben dem Backwarenangebot wurden auch noch Getränke, Frühstücksartikel wie Milch, Butter, Eier und Postdienstleistungen angeboten. Zum Verweilen ist eine kleine Kaffeeecke eingerichtet.

Im letzten Jahr des Betriebs wurde die Kaffeeecke großflächig erweitert. Anschließend wurde begonnen, ein Event-Konzept umzusetzen: In der Adventszeit wurde zu einem Abend mit Musik und Lesungen mit mehreren ansässigen Amateurdarbietern eingeladen.

Als auch diese Maßnahmen nicht zu einem höheren Absatz führten, schloss der Kleinunternehmer, der schon mehrere Jahre immer wieder im Gespräch mit seinen Kunden die Geschäftsaufgabe in Aussicht gestellt hatte, den Betrieb im März 2012.

Nachfolgebetrieb

Seit April 2012 wird im gleichen Gebäude eine Filiale der Bäckerei - Konditorei Richard Nußbaumer GmbH betrieben. Postdienstleistungen werden seither (wieder) in der Dürrenwettersbacher Straße 7 angeboten.


Damalige Adresse

Julias Backparadies
Tiefentalstraße 6
76228 Karlsruhe
Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Hohenwettersbach Mitte  

Lage

Dieser Ort im Stadtplan: