Jordan

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jordan ist der Name eines Flusses in Israel und auch ein Familienname sowie, im Deutschen selten, ein Vorname.

Mit Wasser aus dem Fluss Jordan[1] wurde der 1857 in Karlsruhe geborene Erbgroßherzog Friedrich von Baden, der spätere Großherzog Friedrich II. († 1928), am 9. August 1857 getauft.[2]

Personen
Familienname:
  • Dr. Alexander Jordan (*1975) Historiker
  • Elke Jordan, Steuerberaterin (Weingarten, Höhefeldstraße 30a)
  • Georg Jordan (†), aus Grötzingen
  • Götz Jordan Ass.iur, Rechtsanwalt am Bundesgerichtshof
  • Gregor Jordan (*1966), Regisseur des Kinofilms Army Go Home (D, UK, USA 2001), der zum Teil in Karlsruhe gedreht wurde
  • Johann Jordan, Inhaber Auto Jordan Ettlingen
  • Margarethe Jordan-Uhrig (1896–1993), Malerin
  • Professor Wilhelm Jordan (1842–1899), Vermessungsingenieur. Lehrte in Karlsruhe. Nach ihm ist die Jordanstraße benannt.
Vorname:
Unternehmen

Weblink


Disambig-50px.png

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem gleichen Wort bezeichneter Begriffe.

Die Einträge sollen sich auf eine stichwortartige Definition beschränken und pro Bedeutung sollte nur ein Artikel mit einem eindeutigen Namen verlinkt sein. Falls Sie von einem anderen Stadtwiki-Artikel hierher gelangt sind, gehen Sie bitte dorthin zurück und ändern den Verweis, dem Sie gefolgt sind, auf den korrekten Artikel aus der obigen Liste.

Fußnoten

  1. Zu diesem siehe: Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Jordan“
  2. „Geschichte: Mit Wasser aus dem Jordan getauft“, in: Stadtzeitung vom 29. Juni 2007