Johanna Hertle-Viernstein

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johanna Hertle-Viernstein (* 1912 in Freiburg; † Juni 2008 in Karlsruhe) war Klavierpädagogin am Badischen Konservatorium Karlsruhe.

Leben

Johanna Hertle-Viernstein studierte in Karlsruhe bei Josef Schelb (1894–1977) und in München. 1941 heiratete sie Christian Hertle, der auch als Musikkritiker arbeitete. Bis zu ihrem Ruhestand 1978 unterrichtete sie am Munzschen Konservatorium und später viele Jahrzehnte am Badischen Konservatorium. Doch auch danach unterrichtete sie weiter Musik und gab Privatstunden. Ihre Schüler waren oft Preisträger bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert”.

Nach ihrem Tod 2008 wurde sie auf dem Friedhof Rüppurr beigesetzt.

Letzte Adresse

Asternweg 2
76199 Karlsruhe