Jazzchor Ettlingen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jazzchor Ettlingen ist ein Verein in Ettlingen. Der Chor ist Mitglied in der Sängergruppe Albtal.

Aktuelle Veranstaltungen: "Das Swing-Ding", Sa, 27. Oktober 20 Uhr, Stadthalle Ettlingen

Proben

Geprobt wird jeden Donnerstag von 20 bis 22 Uhr am Dickhäuterplatz, im ehemaligen Kasino der Rheinlandkaserne.

Geschichte

Der Verein wurde am 30. Oktober 1904 als Arbeiter-Gesangverein „Eintracht“ Ettlingen gegründet. Anfang der 1990er kamen Mitgliederschwund und Nachwuchsprobleme auf, doch der neue Chorleiter Wolfgang Klockewitz konnte den Chor retten. Unter dessen Führung ging 1995 der Jazzchor Ettlingen hervor. 2005 bekam der Chor die Zelter-Plakette überreicht. Offiziel ist der Chor immer noch als "Eintracht Chor 1904 Ettlingen e.V." im Vereinsregister geführt tritt aber unter dem Namen Jazzchor Ettlingen in der Öffentlichkeit auf. Heute liegt die Zahl der Aktiven bei ca. 40. Daneben sorgen namhafte Musiker der lokalen Jazzszene für die swingende musikalische Unterstützung. Das Repertoire umfasst Stücke aus verschiedenen Bereichen des Jazz angefangen von Swing über Latin und bearbeitete Weihnachtsstücke aber auch aus dem klassischen Bereich, viele sind von Wolfgang Klockewitz speziell für den Chor arrangiert bzw. komponiert. Neben der praktischen Probenarbeit und den Auftritten in Konzerten wird alle paar Jahre eine CD in professioneller Umgebung produziert. Mittlerweile gibt es 4 Titel: Live in Montreux (1998, vergriffen), til now - 7 Jazzy Years (2002), Christmas goes Jazz (2005) und schließlich Classic goes Jazz (2009).

Adresse

Jazzchor Ettlingen
Am Dickhäuterplatz 22 (Bitte keine Post hierhin senden, sie kommt nicht an!)
76275 Ettlingen
E-Mail: info(at)jazzchor-ettlingen.de
1. Vorsitzende
Kathrin Sebens-Freidenreich
Leopoldstrasse 33
76337 Waldbronn
Telefon: (0170 / 343 8502)
Dirigent
Wolfgang Klockewitz
Martin-Altenbach-Weg 11
76337 Waldbronn
Telefon: (0 72 43) 52 57 43

Weblinks