Ill

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ill ist ein Fluss im Elsass. Sie entspringt im Sundgau im südlichen Elsass und fließt an Colmar vorbei nach Straßburg, wo sie sich teilt und die Altstadt umfließt. Die Ill mündet in den Rhein.

Ausflugsziele

Bootsfahrten

Verschiedene Flussabschnitte lassen sich mit dem Boot erkunden. Ausflüge mit dem Stocherkahn kann man ab Muttersholtz, östlich von Sélestat, buchen. In Straßburg gibt es Ausflugsfahrten mit dem Panoramaboot.

Sehenswürdigkeiten entlang der Ill

  • Ebersmünster, Barockkirche
  • Straßburg, historischer Stadtkern, Kaiserpalast („Palais du Rhin“), Rohanpalast (Palais Rohan), Schleusen von La Petite France, Festungsanlagen „Le Barrage Vauban“, Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung, Europaviertel mit Europa-Parlament, Europarat und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Literatur

  • Le Long de l'Ill, Morgenthaler, Simone und Haeberlin, Jean-Pierre, „Edition La Nuée Bleue“, Straßburg , ISBN 2-7165-0581-0 (in französischer Sprache)

Weblinks