Herbert Dannenmeier

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert Dannenmeier (* 1926, † 23. Mai 2008) war ein Karlsruher Fußballspieler.

Lebenslauf

Dannenmeier kam vom FV Daxlanden und spielte von 1947 bis 1957 beim VfB Mühlburg beziehungsweise nach der Fusion beim KSC. Mit dem KSC gewann er 1955 den DFB-Pokal. Er spielte auf der Position des „linken Läufers” und wurde von seinen Mitspielern „der weiße Brasilianer“ genannt [1].

Weblinks

Fußnoten

  1. ksc.de: Pokalheld Herbert Dannenmaier verstorben (dort ist sein Name allerdings als Dannenmeier geschrieben)
Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Herbert Dannenmeier“ wissen.