Gymnasium Neureut

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gymnasium vom hinteren Pausenhof aus

Das Gymnasium Neureut ist Teil des Schulzentrums Neureut, zu dem noch eine Realschule und eine Musikschule gehören.

Die Schüler der 33 Klassen[1] kommen vor allem aus Neureut, außerdem aus den per Straßenbahn (S1/S11) erreichbaren Orten Eggenstein-Leopoldshafen und Linkenheim-Hochstetten sowie teilweise auch aus Dettenheim und Graben-Neudorf.

Das Gymnasium ist Partnerschule des Forschungszentrums Karlsruhe[2] und eine Stützpunktschule für Molekularbiologie[2].

Schulleitung

  • Schulleiter: Herr Hedinger[3]
  • Stellvertreter: Herr Rang[4]

Arbeitsgemeinschaften

Das Gymnasium bietet ein breit gefächertes Angebot an AGs, unter anderem: Theater-AG, Jahresbericht, Schach, Informatik.[5]

Arbeitskreise

Im Rahmen der SMV haben sich Schüler zu zahlreichen Arbeitskreisen zusammengeschlossen: AK Sport, AK Schulsanitätsdienst, AK Unterhaltung, AK e-Sports...

Projekte

Seit dem Jahr 2007/2008 gibt es die Reihe Uni macht Schule, bei der Professoren von Universitäten ein Vortrag über ein Thema aus ihrem Fachgebiet halten und so den Schülern und Lehrern einen Einblick in das Fach erlauben.[6] Die Vorträge finden im Ende 2007 eröffneten Studiensaal der Schule statt.[7]

Partnerschulen

  • Collège Otfried, Wissembourg, Frankreich
  • Lycée Margueritte, Verdun, Frankreich
  • Collège Léon Comas, Villars les Dombes, Frankreich
  • Haverhill High School, Haverhill(MA), USA

Adresse

Gymnasium Neureut
Unterfeldstraße 6
76149 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 97 83 70
Telefax: (07 21) 9 78 37 25
E-Mail: poststelle(at)gymnasium­-neureut.ka.schule.bwl.de

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Bärenweg   

Weblinks

Fußnoten

  1. Klassen u. Kurse, Stand: Schuljahr 2008/2009
  2. 2,0 2,1 Hauptseite der Homepage
  3. Hedinger
  4. Rang
  5. vollständige Liste
  6. Uni macht Schule
  7. Studiensaal