Grundwasser-Sanierungsanlage Vincenz-Prießnitz-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anlage von der Vincenz-Prießnitz-Straße aus gesehen
Rückwärtige Ansicht, im Hintergrund Hausnummer 3

In der Vincenz-Prießnitz-Straße befindet sich gegenüber der Hausnummer 3 eine Grundwasser-Sanierungsanlage, untergebracht in zwei grauen Containern mit Anbau.

Das Grundwasser unter diesem Gelände ist durch den Betrieb der früheren Nähmaschinenfabrik Haid & Neu, in der heute die Technologiefabrik untergebracht ist, belastet. Es wird durch die Anlage ständig umgewälzt. Das belastete Wasser wird hochgepumpt, zur Reinigung durch Kies- und Aktivkohlefilter geleitet und gesäubert wieder nach unten gepumpt.

Die Filter der Anlage müssen in größeren Abständen gereinigt werden. Dazu fahren zwei Tankwagen an, mit deren Hilfe die Filter durchgespült werden.

Siehe auch

Dieser Ort im Stadtplan: