Gefallenendenkmal Stupferich

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gefallenendenkmal

Das Gefallenendenkmal im Karlsruher Stadtteil Stupferich ist ein Denkmal für die Toten der beiden Weltkriege.

Es besteht aus fünf großen grauen Steinplatten etwa gleicher Größe mit Ausnahme der zweiten von rechts, welche die anderen in der Höhe etwas überragt. Auf ihr befindet sich auch die Inschrift.

Inschrift

    WIR GEDENKEN
 DER OPFER
BEIDER WELTKRIEGE
 1914 – 1918
 1939 – 1945

(Lies: Wir gedenken der Opfer beider Weltkriege: 1914 bis 1918 [und] 1939 bis 1945)

Die Jahresangaben „1914 – 1918“ stehen für den Ersten Weltkrieg, die darunter folgenden „1939 – 1945“ für den Zweiten.

Lage

Gedenkstein 2. Weltkrieg

Das Denkmal befindet sich auf dem Stupfericher Friedhof, auf dem heute auch das Stupfericher Kriegerdenkmal steht. Links des Weges in Nähe des neuen Denkmals befindet sich ein älterer Gedenkstein der an die Gefallenen und Vermissten des Zweiten Weltkriegs erinnert.

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Geschichte: Jahr der Errichtung? (+ ggf.: ausführender Betrieb?)
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.