Gabriele Mannich

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gabriele Mannich

Gabriele Mannich (* 1955 in Karlsruhe) ist eine evangelische Theologin.

Leben und Wirken

Ihre Heimatgemeinde war die Lukasgemeinde, bis sie nach dem Abitur ein Theologiestudium in Bethel und Tübingen begann. Das Examen legte sie in Heidelberg ab.

Nach Vikariatsjahren in Überlingen, Ispringen-Ersingen und Haßmersheim-Hochhausen trat sie 1987 in Diedelsheim ihre erste Pfarrstelle an. Sie blieb dort bis Ende Februar 1996, ehe sie zur Dekanin im Kreis Bretten gewählt wurde. Als der Bezirk umstrukturiert und zum Bezirk Bretten-Bruchsal wurde, blieb sie an dessen Spitze. Zudem besetzte sie mit dem Dekanatsamt eine Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Bretten.

Zeitweise war sie auch Geschäftsführerin des Gustav-Adolf-Werks Baden.